10.09.2020 - Wir sind optimistisch den KoBoLT auch in Zeiten der Corona-Pandemie durchführen zu können. Allerdings erfordert das von uns allen Rücksichtnahme, Disziplin und Kooperation. Wir haben ein Hygiene-Konzept erstellt, das vor allem für die Jupp-Gassen-Halle, die VPs und den Bus essentiell ist. Bitte haltet euch daran - wir werden das vor Ort nicht diskutieren!

 

We are optimistic that we can carry out the KoBoLT even in times of the corona pandemic. However, this requires consideration, discipline and cooperation from all of us. We have created a hygiene concept that is essential for the Jupp-Gassen-Halle, the VPs and the bus. Please stick to it - we will not discuss this on site!

 

Euer Team KoBoLT

 

Hygienekonzept KoBoLT 2020

 

  • Maskenpflicht in der Jupp-Gassen-Halle (inklusive der Sanitärräume) vor und nach dem Lauf! Ausnahme: Zieleinlauf und am Tisch bei der Zielverpflegung.

  • Maskenpflicht im Bus beim Transport zum Start und beim Start selbst! Die Masken können nach ca. 1 Minute abgenommen werden.

  • In den Toiletten und Duschen bitte nur max. 2 Personen gleichzeitig!

  • Bitte haltet 1,5 m Abstand voneinander ein – besonders in der Halle, bei den VPs und beim Start!

  • Beim Betreten der Halle Hände am Halleneingang desinfizieren! Einbahnverkehr Eingang/Ausgang beachten!

  • Keine Selbstbedienung an VPs, Getränke und Essen werden nur von den Helfern ausgegeben!

  • Bitte beachtet die mögliche räumliche Trennung von Helfern und Läufern an den VPs!

  • Bitte reduziert die Aufenthaltsdauer an den VPs um Gedränge zu vermeiden! (ca. 10 Minuten, Dropbagstation ca. 20 Minuten)

  • In die Jupp-Gassen-Halle und in/an die VPs kommen nur Starter/innen und Helfer! Das heißt: Dort können dieses Jahr Begleiter/innen leider nicht dabei sein!

  • Die K73-Starter/innen nutzen bitte die Tribüne für die Deponierung ihrer Zieltaschen!

  • Bitte unterschreibt die in der Halle ausliegende Corona-Erklärung: „Ich habe keine Corona-Symptome und hatte in den letzten 2 Wochen keinen bewussten Kontakt zu Corona-Infizierten“

  • Das Konzept kann vor Ort an die Situation angepasst werden.

  • Wer sich nicht an dieses Konzept hält kann nicht starten!!

 

 

Hygiene concept KoBoLT 2020

 - Mask requirement in the Jupp-Gassen-Halle (including the sanitary rooms) before and after the run! Exception: at the finish line and at the table for the finisher catering.

 - Mask requirement on the bus when transporting to the start and at the start itself! The masks can be removed after approx. 1 minute.

 - In the toilets and showers, please only max. 2 people at the same time!

 - Please keep a distance of 1.5 m from each other - especially in the hall, at the VPs and at the start!

 - When entering the hall, disinfect hands at the hall entrance! Pay attention to one-way traffic entrance / exit!

 - No self-service to VPs, drinks and food are only given by the volunteers!

 - Please note the possible separation of volunteers and runners at the VPs!

 - Please reduce the length of stay at the VPs to avoid crowds! (approx. 10 minutes, drop bag station approx. 20 minutes)

 - Only starters and volunteers can come inside the Jupp-Gassen-Halle and the VPs! That means: Unfortunately, companions cannot be there this year!

 - The K73 starters please use the grandstand to deposit their after-finish-bags!

 - Please sign the corona declaration in the hall: "I have no corona symptoms and have not had any conscious contact with corona infected people in the last 2 weeks"

 - The concept can be adapted to the situation on site.

 - Anyone who does not stick to this concept cannot start !!

 

 

 

 

Neues vom Team KoBoLT: Helmuth Weil wird nach fünf intensiven Jahren sein Engagement für den KoBoLT deutlich zurückschrauben. Erfreulicherweise konnten wir Guido Kreuzberg als Mitorganisator gewinnen - er ist vielfacher KoBoLT-Finisher und als Bonner prädestiniert für unser Team.

Vielen Dank Helmuth für deinen Einsatz und viele tolle Ideen und herzlich willkommen Guido im Team KoBoLT!

 

13.08.2019 --> NEU ab 2019: K 140 - 5 ITRA-Punkte / K99 - 4 ITRA-Punkte / K73: 3 ITRA - Punkte!!       



Die 11. Auflage von KoBoLT + kleiner KoBoLT und die 4. Auflage des Auge um Auge KoBoLT  findet am 28/29.11.2020 statt!


Teilnehmerfeld in 2020 -> 125 Teilnehmer!!

55 Starter -> KoBoLT;

45 Starter -> kleiner KoBoLT;

25 Starter -> Auge um Auge KoBoLT

 

               Der grüne KoBoLT lädt ein zum Elften (KoBoLT) im Elften (Monat)  2020:

 

                                     Auge um Auge KoBoLT  über 73km und 2600 HM

 

                                     Kleiner KoBoLT über 99km und 3361 HM

 

                                     KoBoLT über 140km und 4446 HM

 

 

 



Einladungslauf!!
Was ist eigentlich ein Einladungslauf?!?
- Mitlaufen darf nur, wer von uns eingeladen wurde
- Ein Lauf unter Freunden
- Es handelt sich um keine öffentliche Veranstaltung

- Wir legen alle zusammen, auf das es ein tolles Trail-Erlebnis wird!
- Selbstverständlich kannst Du Anfragen, wie und ob Du dabei sein kannst!


 

 

 

4. Auge um Auge KoBoLT 

Datum: 28.11.2020
Start: 00 Uhr SA/SO
Distanz: 73km
Höhenmeter: 2600
Sollzeit: 13 Stunden
Teilnahmegebühr: 45 €
   
max. Starter 25

11.  Kleiner KoBoLT                             

Datum: 28.11.2020
Start: 14 Uhr
Distanz: 99km
Höhenmeter: 3361
Sollzeit: 24 Stunden
Teilnahmegebühr:

50 € incl.

Bustransfer

max. Starter

45

11 . KoBoLT         

Datum: 28.11.2020
Start: 11 Uhr
Distanz: 140km
Höhenmeter: 4446
Sollzeit: 29 Stunden
Teilnahmegebühr:

55 € incl.

Bustransfer

max. Starter

55


 

 

 

 

Wetter -> Koblenz               Wetter -> Rengsdorf           Wetter -> Bonn